wObjkectdata:title

Heft 10

Rechtshistorische Rundgänge durch Karlsruhe, Residenz des Rechts

von Dr. Detlev Fischer

3., erweiterte Auflage 2017, Seiten, ISBN 978-3-922596-26-4, 15 Euro

Inhaltstext

Heft 10 der Schriftenreihe des Rechtshistorischen Museums versammelt zahlreiche Ereignisse, Persönlichkeiten, Institutionen und Bauwerke seit der Stadtgründung Karlsruhes. Damit präsentiert der Band fast drei Jahrhunderte badischer und deutscher Rechtsgeschichte.

Seit der Errichtung des Bundesgerichtshofs und des Bundesverfassungsgerichts in den Anfangsjahren der Bundesrepublik hat Karlsruhe eine zentrale Bedeutung für die deutsche Rechtsordnung. Zwei Rundgänge widmen sich daher dem Auf- und Ausbau der Bundesgerichtsbarkeit einschließlich ihrer Entwicklung in der modernen juristischen Zeitgeschichte.

Vielfach wird übersehen, dass Karlsruhe bereits vor Inkrafttreten des Grundgesetzes eine ansehnliche Rechtstradition aufzuweisen hat. Insbesondere haben Karlsruhe und Baden durch ihre Grenzlage wesentliche Impulse von der französische Rechtsentwicklung erhalten. Das badische Landrecht, die badische Verfassung von 1818 und der erste selbständige Verwaltungsgerichtshof sind nur einige eindrucksvolle Beispiele hierfür.

Die fünf Rundgänge dauern jeweils etwa ein bis zwei Stunden und umfassen insgesamt 82 Stationen, die überwiegend in der Karlsruher Innenstadt liegen. Der Band lädt ein, sich zu Fuß oder mit dem Rad auf den Weg zu machen, um rechtshistorische Erinnerungsstätten und baugeschichtliche Sehenswürdigkeiten zu erkunden.  

Inhaltsverzeichnis

Hier können Sie sich das Inhaltsverzeichnis herunterladen.

Rezension

  • Dr. Reiner Haehling von Lanzenauer, in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 154 (2006), S. 672-674 (Rezension zur 1. Auflage 2005)
  • Professor Dr. Michael Kißener, in: Journal der juristischen Zeitgeschichte 1 (2007), Heft 3, S. 114-115 (Rezension zur 1. Auflage 2005)
  • Professor Dr. Gerhard Köbler, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte, Germanistische Abteilung, 124 (2007), S. 851 (Rezension zur 1. Auflage 2005)
  • Dr. Rudolf Wassermann, in: Recht und Politik, Vierteljahreshefte für Rechts- und Verwaltungspolitik 42 (2006), Heft 1, S. 62 (Rezension zur 1. Auflage 2005)
  • Professor Dr. Dr. Norbert Gross, in: Neue juristische Wochenschrift 65 (2012), Heft 11, S. 742 (Rezension zur 2. Auflage 2011)
  • Dr. Manfred Koch, in: Blick in die Geschichte, Karlsruher stadthistorische Beiträge Nr. 94 vom 16. März 2012, online unter: https://www.karlsruhe.de/b1/stadtgeschichte/blick_geschichte/blick94/buecherblick (Rezension zur 2. Auflage 2011)
  • Professorin Dr. Diemut Majer, in: Journal der juristischen Zeitgeschichte 6 (2012), Heft 3, S. 133-134 (Rezension zur 2. Auflage 2011)
  • Andrea Altenburg, in: Stadtzeitung des Presse- und Informationsamts Karlsruhe vom 18. Mai 2018, online unter: https://presse.karlsruhe.de/db/stadtzeitung/jahr2018/woche20/kultur_den_spuren_des_rechts_folgen.html
  • Professor Dr. Dr. Thomas Gergen, in: Journal on European history of law 9 (2018), Heft 1, S. 223-224
  • Thomas Liebscher, in: Der Sonntag, die kostenlose Sonntagszeitung für unsere Region 21 (2018), Nr. 15 vom 15.04.2018, S. 6

 

Bestellung

Detaillierte Informationen zur Bestellung finden Sie auf der Seite Impressum.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen