wObjkectdata:title

Heft 36

Max Güde (1902-1984), ein Juristenleben im 20. Jahrhundert

von Dr. Wilhelm Güde

2019, 155 Seiten, ISBN 978-3-922596-29-5, 25 Euro

Inhaltstext

Auf der Grundlage persönlicher Dokumente und anhand zahlreicher Fotographien aus dem Familienbesitz schildert der Autor Wilhelm Güde den facettenreichen Lebensweg seines Vaters, des ehemaligen Generalbundesanwalts Max Güde. In zehn Kapiteln werden die einzelnen Lebensabschnitte eines badischen Juristen, der sich mit seinen vielfältigen beruflichen Aufgaben einen Namen in ganz Deutschland und weit darüber hinaus gemacht hat, einfühlsam nachgezeichnet. In sieben Beiträgen, als Anhänge dieser Publikation beigefügt, kommt Max Güde selbst zu Wort. Diese Dokumente haben nicht nur zeitgeschichtliche Bedeutung, sondern erschließen dem heutigen Leser die Persönlichkeit eines vielseitigen Juristen, der am Wiederaufbau einer rechtsstaatlichen Justiz in der unmittelbaren Nachkriegszeit entscheidend mitwirkte und insbesondere die Anfangsjahre des Bundesgerichtshofs und der Bundesanwaltschaft maßgeblich mitgestaltete.

Inhaltsverzeichnis

Hier können Sie sich das Inhaltsverzeichnis herunterladen.

Rezension

 

Bestellung

Detaillierte Informationen zur Bestellung finden Sie auf der Seite Impressum.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen